Begrenzung der Dezentralisierung: Wie sich die Regulierung auf die Einführung von DeFi auswirkt

Da die Regulierung gefährdet ist, dass sich die Zentralisierung direkt in den DeFi-Bereich einschleichen kann, kann die Regulierung komplizierte Auswirkungen auf die Annahme haben

Begrenzung der Dezentralisierung: Wie sich die Regulierung auf die Einführung von DeFi auswirkt

Dezentrales Geld (DeFi) entwickelt sich zu einem der wichtigsten Märkte im Blockchain-Sektor. In den letzten 2 Jahren ist der Gesamtwert der gesicherten Immobilien (TVL) von DeFi – der Gesamtwert der direkt in verschiedenen DeFi-Systemen gesicherten Immobilien – tatsächlich allmählich von 21 Milliarden US-Dollar zu Beginn des Jahres auf heute über 100 Milliarden US-Dollar gestiegen.

DeFi steht für eine Vielzahl von wirtschaftlichen Produkten oder Dienstleistungen, bestehend aus den ebenfalls bekannten dezentralen Börsen (DEX). Trotz der rasanten Entwicklung der DeFi-Finanzierung sowie des Kreditgeschäfts, der Versicherungspolicen sowie des dezentralen Handels mit Nebenprodukten scheint eine weltweite Regulierung jedoch noch in weiter Ferne.

Durch DeFi erneuert die Blockchain-Innovation die Wirtschaftssysteme der Welt und baut Märkte auf, die vorzugsweise mit Sicherheit viel besser geschützt, übersichtlich und verfügbar sein werden. Finanzielle Entwicklung ist eher ohne Anstrengung erfolgreich, dennoch zögert eines der tiefsten Etablissements aufgrund fehlender Leitlinien, in die Gegend vorzudringen, und dies kann eine wichtige Rolle bei der Einführung spielen.

Einige denken, dass Konformität das einzige Mittel ist, das vor uns liegt. Während die Regulierung zwar zur Zentralisierung bestimmter Elemente von DeFi führen kann, werden die Aufgaben, die konform sind, langfristig durchgehalten werden. Andere Versicherungsansprüche müssen DeFi selbst kontrollieren, was den Bereich betrifft, um zu verstehen, was für ihre Zukunft am besten ist. Unabhängig davon wird es sicherlich immer wieder unkontrollierte Systeme geben, die sich der Überprüfung durch die Behörden entziehen, ob eine massive Selbstregulierung für die Branche wirklich gesund und ausgewogen wäre, muss jedoch noch identifiziert werden.

Obwohl viele Mid-Cap-Fonds durch den Kauf von elektronischen Immobilien erhebliche Gewinne erzielen, werden größere Bush-Fonds die Bedrohung nicht annehmen. Dies liegt zum Teil an der groben Prüfung, bei der viel berühmtere Spieler auf regulatorische Konformität im Auge behalten werden, und dies kann auch beschreiben, warum einige der größten Häuser den Immobilienkurs noch nicht berührt haben.

Das Unüberschaubare ausschließen

Das Hauptproblem bei der Verwendung von Standardregulierungsstrukturen für dezentralisiertes Geld besteht darin, dass sie mit verschiedenen Zielen erstellt wurden. Traditionelles Geld bevorzugt Sicherheit, kapitalistische Verteidigung, Konformität und vor allem Zentralisierung. DeFi zeichnet sich durch ein System der motivierenden Teilnahme zwischen verstreuten Einzelpersonen unter Eliminierung finanzieller Belohnungen sowie ohne verantwortliche zentrale Zwischenhändler aus, Standardstrukturen sind nicht gleich mit dezentralisierten Eigenschaften gleichzusetzen.

In den letzten Jahren sind die Auswirkungen der Regulierung auf den Kryptowährungsbereich tatsächlich aufgetreten, die exklusiven Kapitalisten ein Gefühl der Sicherheit vermittelt, die Menge an Ressourcen erhöht, die in elektronische Immobilienmärkte fließen, während die Entwicklung aufrechterhalten und betrügerisches sowie unmoralisches unterdrückt wird Aktionen. Dies kann auch für DeFi gelten, und obwohl nicht jeder völlig überzeugt ist, können Erfahrung sowie Bildung und Lernen fantastische Adoptions-Chauffeure sein.

Ein früherer Polizeibeamter des Systems für illegale Finanzen und Erträge aus Kriminalität des US-Heimatschutzministeriums sowie der hauptamtliche Polizeibeamte von Huobi Nevada, Robert Whitaker, informierten CryptoPumpNews:

Sobald die erforderlichen Einrichtungen geschaffen sind, um die Anforderungen größerer Einrichtungen zu erfüllen, können Finanzinvestitionen direkt in dezentralisiertes Geld auch noch viel spekulativer werden, um die Entwicklung zu beschleunigen. Allein in diesem Jahr haben eine Reihe von Titanen für wirtschaftliche Lösungen innerhalb der Blockchain-Kugel tatsächlich erhebliche Fortschritte gemacht.

JPMorgan soll eine exklusive Blockchain mit einem eigenen Token erstellen, um seinen Kunden bei sofortigen Überweisungen zu helfen. Nachdem HSBC Strategien entwickelt hatte, um ein drittes seiner qualifizierten Eigenschaften an ein Blockchain-basiertes Vormundschaftssystem anzupassen, führte HSBC dieses Jahr ein, dass sie mit Sicherheit elektronisches Geld der Reservebank (CBDCs) mit der Regulierung, die Morgan Stanley ebenfalls kürzlich eingeführt hat, aufrecht erhalten würde Kunden direkten Kontakt zu elektronischen Eigenschaften.

Von der Bestätigung seiner Unterstützung durch BNY Mellon für die elektronische Eigentumsvormundschaft bis hin zur Offenlegung seiner hinterhältigen Mitteilungen von BlackRock, die den Immobilienverlauf recherchieren, ist die Akzeptanz absolut im Kommen. Die Frage lautet: Kann die Regulierung aufrechterhalten?

Innovative Regulierung zur Steuerung der Entwicklung

Kürzlich hat ConsenSys, führende Blockchain-Innovationsservices, eine Finanzierung von über 65 Millionen US-Dollar von weltweit führenden Anbietern von Wirtschaftslösungen wie UBS, JPMorgan sowie Mastercard erhalten, die ihnen ein weitaus besseres Verständnis für die Art von Anwendungen bieten können, die im Web 3.0 erstellt werden.

Laut Aufzeichnungen von PWC prüfen fast 50% der Standard-Hedgefonds-Aufseher, Finanzanlagen in Kryptowährung zu tätigen. Während diese Unternehmen wahrscheinlich einen Weg zur Einführung ebnen werden, wird dies möglicherweise nicht stattfinden, bis die geforderten Regulierungseinrichtungen direkt in die DeFi-Umgebung eingebaut sind.

Trotz der vielen Warnungen von Buchfinanzinstituten weltweit in Bezug auf die Sicherheit, Skalierbarkeit sowie die Gefahren der Geldwäsche, die von elektronischen Immobilien ausgehen, sind sich die meisten von ihnen einig, dass es möglich ist, Wirtschaftssysteme erheblich anzukurbeln. Die US-Börsen- und Börsenkommission (SEC) ist jedoch der Ansicht, dass DeFi ernsthaft keine kapitalistischen Abwehrmechanismen hat, und hat tatsächlich darum gebeten, zusätzliche Behörden einzurichten, um DeFi-Artikel und -Systeme daran zu hindern, mit Brüchen in der Regulierung abzurutschen.

Das Jahr 2015 war tatsächlich gespickt mit Informationen von weltweiten Unternehmen sowie landesweiten Regulierungsbehörden, die sich um ein weitaus besseres Verständnis der Blockchain-Innovation bemühen. Im September 2020 empfahl die Europäische Kommission eine Struktur zur Stärkung des Kundenschutzes sowie zur Entwicklung eines noch spezifischeren Verhaltens für Spieler im Kryptowährungssektor, die darin besteht, brandneue Lizenzanforderungen zu präsentieren.

Später im März kündigte die Financial Action Task Force (FATF) an, dass die weltweite Terrorismusfinanzierung sowie der Wachhund zur Geldwäscherei ihre Beratung in Bezug auf eine risikobasierte Strategie auf elektronische Immobilien sowie den Verkauf von Online-Immobilien mit Sicherheit verbessern würden . Im Juli hob die japanische Finanzdienstleistungsbehörde (FSA) die Relevanz von Regulierungsrichtlinien für dezentralisiertes Geld hervor.

Bereits im Februar erklärte SEC-Kommissarin Hester Pierce, dass die Regulierungsbehörden sicherlich verlangen würden, den DeFi-Bereich sowohl mit rechtmäßiger Klarheit als auch mit der Flexibilität zum Experimentieren anzubieten, damit er mit zentralen Optionen von Kopf bis Fuß abschließen kann. Die SEC hat jedoch anscheinend auch etwas dagegen unternommen gegenüber bestimmten Einrichtungen im Zusammenhang mit dezentralen Geldanwendungen.

Unter Umständen empfehlen die Aufzeichnungen, dass die Regulierungsbehörde tatsächlich eine Untersuchung direkt in den leitenden Programmierer hinter der größten dezentralen Börse der Welt, Uniswap Labs, eingeleitet hat und sich hauptsächlich darauf konzentriert, wie Kapitalisten das System nutzen sowie Werbung und Marketing. Darüber hinaus machte der SEC-Vorsitzende Gary Gensler erst kürzlich einige grobe Bemerkungen zum DeFi-Sektor und behauptete, dass nur eine kleine Auswahl an DeFi-Symbolen keine Sicherheit sei.

Auch wenn die Selbstregulierung einigen als optimal erscheinen mag, kann die Behandlung durch die Bundesregierung sowie durch die Wirtschaftsbehörden einfach eine Gewissheit sein.

Biegekonzepte

Das Haupthindernis für die Regulierungsbehörden wird sicherlich weiterhin darin bestehen, exklusive Spieler zu garantieren und kapitalistische Bedrohungen einzudämmen. Wenn die Regulierung dies in irgendeiner Weise tun kann, während bestimmte DeFi-Systeme den Methoden zur Bekämpfung der Geldwäsche entsprechen, kann die Regulierung die Akzeptanz fördern und auf risikokontrollierte Weise eine unglaubliche Entwicklung für das Gebiet schaffen.

Dennoch ist die gewaltsame Kontrolle von DeFi möglicherweise nicht das beste Mittel, um es in Angriff zu nehmen. Herkömmliche Richtlinien für Käufe zwischen Einzelpersonen sowie die Verwendung dieser Kriterien für von Menschen geschriebenen Code, dh clevere Vereinbarungen, sind eine verwirrend komplexe Aufgabe. Mit eingeschriebenen Konzepten können jedoch Kriterien entwickelt werden.

Dies würde sicherlich bedeuten, Ressourcenbeschränkungen festzulegen und Bedrohungskontrollstrukturen für die exklusiven Stars der Branche zu schaffen. Aber da dies die Hauptwerte des dezentralisierten Geldes – Dezentralisierung – bricht, braucht es sicherlich eine positive und partizipierende Strategie aus dem DeFi-Bereich sowie eine innovationsorientierte Einstellung der Regulierungsbehörden.

Jeder Händler, der Kryptowährung an der Binance-Börse handelt, möchte wissen, wie der Wert von Münzen ansteht, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin an der nächsten „Pump“ teilnimmt. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance veröffentlicht täglich wenige kostenlose Signale über den bevorstehenden „Pump“ und berichtet über erfolgreiche „Pumps“, die von den Organisatoren der VIP-Community erfolgreich abgeschlossen wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 5 % bis 45 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Kanal.
Alex Sanders/ Autor des Artikels

Experte für Marketing- und Investitionsprojektmanagement, Finanzanalyst. Kryptowährungshändler, privater Berater sowie Autor einer Reihe von analytischen Artikeln über die effektive Arbeit auf dem Kryptowährungsmarkt.

Binance Pump Signale für Kryptowährung
Hinterlasse uns einen Kommentar