Datenschutz oder Richtlinie? Warum Facebooks Krypto-Wallet Novi auf Widerstand stößt

Die Novi-Wallet von Facebook ermöglicht es Einzelpersonen, eine an Dollar gebundene Stablecoin zu senden und zu erhalten, sie jedoch nicht zu halten.

Datenschutz oder Richtlinie? Warum Facebooks Krypto-Wallet Novi auf Widerstand stößt

Der Stablecoin-Markt hat sich in den letzten Monaten aufgrund der unzähligen Vorteile, die Blockchain-basierte Variationen von Fiat-Geld haben, enorm erweitert. Aber als Facebook seine Kryptowährungs-Wallet Novi mit der Stablecoin von Paxos einführte, fasteten einige US-Gesetzgeber, um sich dagegen zu wehren. Machen sie sich Sorgen um Kundeninformationen oder finanzielle Souveränität?

Der Titan der sozialen Netzwerke, der laut seinem Rekord im zweiten Quartal 2 2021 Milliarden regelmäßige monatliche energiegeladene Personen in jedem seiner Systeme hat, hat sowohl Coinbase als auch Paxos für seine Novi-E-Wallet-Aufgabe berührt, die seine Screening-Phase in den USA begann, sowie Guatemala am 2.9. Oktober.

Das Pilotprogramm ermöglicht es Einzelpersonen in beiden Ländern, die elektronische Geldbörsenanwendung von Novi für iPhone- oder Android-Tools herunterzuladen und zu installieren sowie Geld auf ihre Konten mit einer Debitkarte einzuzahlen. Die Brieftasche ermöglicht es ihnen, Pax-Bucks (USDP) zu versenden und zu erhalten, bei denen es sich um an Dollar gebundene Stablecoins von Paxos handelt.

Novi-Verbraucherfonds werden sicherlich bei Coinbase verwahrt, die sich um Besitz von über 180 Milliarden US-Dollar kümmert. Ein Facebook-Vertreter teilte CryptoPumpNews mit, dass die Pilotphase es dem Unternehmen ermöglicht, die Kernfunktionen des Wallets zu bewerten und die funktionalen Kapazitäten anzuzeigen.

Darüber hinaus erklärte der Vertreter, dass die Firma keine Unterstützung für das von ihr eingerichtete erlaubnislose Abrechnungssystem namens Diem-Netzwerk eingestellt habe und vielmehr auf einen Daumen nach oben aus Washington warte .

Stablecoins an die Massen bringen

Die elektronische Geldbörse Novi von Facebook sowie die Verwendung einer Stablecoin, die von einer Haupteinheit verwahrt wird, könnten die Werte der Dezentralisierung und Selbstsouveränität des Kryptowährungsraums verletzen, können jedoch dazu beitragen, die moderne Blockchain-Technologie in das Back-End zu verlagern, was möglicherweise die Nutzung von Milliarden von Einzelpersonen ermöglicht es täglich, ohne es zu entdecken.

Im Gespräch mit CryptoPumpNews sagte Justin Hartzman, CEO der in Toronto ansässigen Kryptowährungsbörse CoinSmart, dass er der Meinung ist, dass die Einführung von Novi „definitiv ein wichtiger Schritt in Richtung Mainstream-Einführung“ von Kryptowährungen ist, die Facebooks enormer Kundenstamm bot.

Hartzman erklärte, dass Einzelpersonen auf der negativen Seite der Einführung von Novi ihre eigenen Münzen nicht gerade halten werden, aber mit Sicherheit eher "Ihre USDP-Guthaben im Auge behalten werden, während sie von Coinbase verwahrt werden".

Sergey Zhdanov, leitender Polizist der im Vereinigten Königreich ansässigen Kryptowährungsbörse EXMO, ähnelte Hartzmans Überzeugung von den möglichen Vorteilen der Novi-Aufgabe und erwähnte, dass Stablecoins heute die „Hauptbrücke zwischen dem traditionellen Finanzwesen und dem Kryptowährungsmarkt“ seien. Zhdanov informierte CryptoPumpNews:

Schdanov erklärte, dass Stablecoins letztendlich die Struktur für „schnellere und billigere Zahlungen sein können, die es den Menschen erleichtern, für Waren zu bezahlen oder ihr Geld aufzubewahren“. Dies wird jedoch nur stattfinden, wenn Stablecoins nicht „durch zu starke Regulierung erstickt“ werden.

Die Regulierungsbehörden haben die anfänglichen Leidenschaften von Facebook für Kryptowährungen erheblich bestraft, was die Einführung einer Münze beinhaltete, die durch einen Korb mit Fiat-Geld gedeckt war. Die Aufgabe änderte das Programm über ein Jahr nach der ersten Enthüllung, insgesamt mit einer Umbenennung von Waage zu Diem.

Regulatorische Probleme

Kurz nachdem Facebook sein Novi-Wallet-Pilotprojekt eingeführt hatte, forderten 5 Gesetzgeber die sofortige Schließung der Kryptowährungs-Wallet. In einem Brief an Mark Zuckerberg, den Eigentümer und CEO von Facebook, formulierten die fünf Gesetzgeber, die den "Umfang der Skandale um" das Unternehmen ansprachen, ihre "stärkste Opposition gegen die wiederbelebten Bemühungen von Facebook, eine Kryptowährung und digitale Währungen auf den Markt zu bringen". Brieftasche."

Der Brief stammt vom Arbeitsplatz von Senator Brian Schatz und wurde von den Gesetzgebern Tina Smith, Richard Blumenthal, Sherrod Brown – die ebenfalls dem Bankenausschuss vorsitzen – sowie Elizabeth Warren . mitunterzeichnet

Im Einsatz informierte Diem die Regulierungsbehörden, dass es sich um ein unabhängiges Unternehmen handelt, und erwähnte: „Diem ist nicht Facebook. Wir sind eine unabhängige Organisation und Novi von Facebook ist nur eines von mehr als zwei Dutzend Mitgliedern der Diem Association. Novis Pilot mit Paxos hat nichts mit Diem zu tun.“

Für Zhdanov hat Facebook möglicherweise noch keine andere Option, um „die Anfrage anzunehmen und die Brieftasche zu trennen“. Er erklärte, dass die weltweiten Regulierungsbehörden Libra bestraften, da sie es als eine Gefahr für ihre finanzielle Souveränität ansahen, darunter:

Der CEO fasste zusammen, dass er wirklich hofft, dass Gamer des riesigen Sektors sicherlich „in der Lage sein werden, das Geschehen zu beeinflussen und den größten Teil des Kryptowährungsmarktes nicht sterben zu lassen“, beschreibt Stablecoins.

Für Hartzman von CoinSmart haben die Regulierungsbehörden Facebook tatsächlich aufgrund der Vergangenheit des Unternehmens und nicht aufgrund seiner Beteiligung an der Kryptowährungsindustrie oder Stablecoins gedrängt. Für ihn, auch wenn Facebook dem Stress nachgibt und Novi einbricht, wird dies möglicherweise kein signifikantes Ergebnis auf dem größeren Kryptomarkt haben.

Wechsel zum Metaverse

Im Gespräch mit CryptoPumpNews deutete der CEO des HandelssystemsSpectre ai Kay Khemani auf etwas Größeres hin, als die Strategien von Facebook ursprünglich enthüllten: die Umbenennung des Unternehmens, um soziale Netzwerke zu konzentrieren, aber das Metaverse.

Das Metaverse ist frei spezifiziert, wird jedoch allgemein als elektronischer Fakt angesehen, der Facetten von sozialen Netzwerken, Boosted Fact sowie Online-PC-Gaming sowie Kryptowährungen miteinander vereint. Quellen bei Facebook haben tatsächlich erklärt, dass das Unternehmen sich darauf vorbereitet, ein Rebranding zu enthüllen, das vorgeschlagen wird, um die Änderung der obersten Prioritäten im Metaverse widerzuspiegeln.

Wie The Verge berichtet, soll der Schritt darauf hinweisen, dass sich das Unternehmen darauf konzentriert, für etwas anderes als soziale Netzwerke verstanden zu werden. Mark Zuckerberg hat erklärt, dass das Metaverse sicherlich ein „großer Fokus“ für Facebook sein wird, da er glaubt, dass es „nur ein großer Teil des nächsten Kapitels für die Art und Weise sein wird, wie sich das Internet nach dem mobilen Internet entwickelt“.

Khemani erklärte, dass Facebook ein Pionier sei, der „Paradigmen verändert“, die es dem Markt ermöglichen kann, den Markt zu erobern, indem es sowohl den führenden Hersteller von digitalen Faktenausrüstungen Oculus als auch den größten verfügbaren Kundenstamm in sozialen Netzwerken hat.

Diese 2 Punkte können Facebook zu einem bedeutenden Spieler im Metaversum machen, einem, dem die US-Regulierungsbehörden viel toleranter gegenüberstehen könnten, wenn es darum geht, „das Social-Media-Konglomerat daran zu hindern, seinen Betrieb möglicherweise außerhalb der USA zu verlagern“. Dieser Schritt, so Khemani, würde sicherlich zu einem Exodus von Technologie-Titanen führen, der sicherlich „der US-Wirtschaft zweifellos schaden würde“.

So wie es aussieht, scheint Facebook sowohl mit seiner Kryptowährungs-Wallet Novi als auch mit seiner Stablecoin-Aufgabe weiterzumachen.

Da Facebook derzeit sowohl mit Coinbase als auch mit Paxos zu tun hat, wäre es nicht weit hergeholt zu glauben, dass Novi in ​​Zukunft seinen Einzelpersonen einen reibungslosen Zugang zu verschiedenen anderen Kryptowährungen, bestehend aus Bitcoin (BTC), ermöglichen könnte. Veteranen-Krypto-Individuen könnten sich jedoch dafür entscheiden, sich fernzuhalten, da die Verwaltung ihrer persönlichen Geheimnisse von entscheidender Bedeutung ist.

Jeder Händler, der Kryptowährung an der Binance-Börse handelt, möchte wissen, wie der Wert von Münzen ansteht, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin an der nächsten „Pump“ teilnimmt. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance veröffentlicht täglich wenige kostenlose Signale über den bevorstehenden „Pump“ und berichtet über erfolgreiche „Pumps“, die von den Organisatoren der VIP-Community erfolgreich abgeschlossen wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 5 % bis 45 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Kanal.
Alex Sanders/ Autor des Artikels

Experte für Marketing- und Investitionsprojektmanagement, Finanzanalyst. Kryptowährungshändler, privater Berater sowie Autor einer Reihe von analytischen Artikeln über die effektive Arbeit auf dem Kryptowährungsmarkt.

Binance Pump Signale für Kryptowährung
Hinterlasse uns einen Kommentar