Krypto-CEOs fordern den Kongress auf, bei der Anhörung zu digitalen Vermögenswerten regulatorische Klarheit zu schaffen

„Wir brauchen keine reflexartigen Reaktionen des Gesetzgebers, um aus Angst vor dem Unbekannten zu regulieren, anstatt zu versuchen, es zu verstehen“, sagte der Abgeordnete Patrick McHenry.

Krypto-CEOs fordern den Kongress auf, bei der Anhörung zu digitalen Vermögenswerten regulatorische Klarheit zu schaffen

Der Ausschuss für Finanzdienstleistungen des Repräsentantenhauses hörte von einer Reihe von Regierungschefs der wichtigsten Krypto-Unternehmen in den Vereinigten Staaten, von denen einige anscheinend ein gemeinsames Vorgehen zeigten, um den Gesetzgeber zu drängen, einen transparenten Regulierungsrahmen für Krypto zu schaffen.

Bei einer Anhörung am Mittwoch über Circle-CEO Jeremy Allaire, FTX-CEO Sam Bankman-Fried, Bitfury-CEO Brian Brooks, Paxos-CEO Chad Cascarilla, Stellar Development Foundation-CEO Denelle Dixon und Alesia Haas, CEO von Coinbase Inc. und CFO von Coinbase Global, beriet US-Gesetzgeber in Bezug auf die Herausforderungen, mit denen ihre Unternehmen als Stablecoin-Emittenten und Austausch digitaler Vermögenswerte konfrontiert waren.

In einer vor der Anhörung veröffentlichten schriftlichen Erklärung erwähnte Allaire, dass Circle die Bemühungen des Kongresses um „nationale Lizenzierung und staatliche Aufsicht“ von Stablecoin-Emittenten unterstützte, da viele jetzt „zu groß sind, um sie zu ignorieren“. Cascarilla schien dieses Gefühl zu bestätigen und beschrieb das US-Währungssystem als „unzureichend“ für den Umgang mit dem aufstrebenden digitalen Wirtschaftssystem, jedoch könnte Blockchain-Expertise eine machbare Antwort liefern:

„Eine Blockchain-basierte Finanzarchitektur könnte Geschäfte am selben Tag abwickeln, das Kontrahentenrisiko mindern und das kostspielige zentrale Clearinghaus eliminieren“, sagte der CEO von Paxos. „Dies würde es Marktteilnehmern und Regulierungsbehörden ermöglichen, Abwicklungs- und Margenausfälle in Echtzeit zu überwachen und zu korrigieren. Wir sind uns einig, dass die Verkürzung des Handelsabwicklungszyklus eine hohe Priorität für die SEC haben sollte, und wir arbeiten aggressiv daran, dies zu ermöglichen.“

dd2d2ea30a2d6584fd61c57eee7a014b - Krypto-CEOs fordern den Kongress auf, bei der Anhörung zu digitalen Vermögenswerten rechtliche Klarheit zu schaffen - 7

Brooks fügte hinzu, dass es bereits Beispiele für betroffene Unternehmen innerhalb des Digital-Asset-Hauses gegeben habe, die an verschiedenen internationalen Standorten ein besonders regulierungsfreundliches Umfeld entdeckten, was der Auflegung eines börsengehandelten Bitcoin (BTC)-Fonds von Fidelity in Kanada ohne US-Wertpapiere entspricht und Börsenkommission zur Genehmigung von 1.

„Es gibt einen Grund, warum sich Krypto-Talente nicht mehr im Silicon Valley konzentrieren, dem Geburtsort des ursprünglichen kommerziellen Internets“, sagte Brooks. „Klar, einige Talente sind nur vom Silicon Valley nach Miami gezogen – aber eine überraschende Anzahl talentierter Gründer ist nach Portugal, Dubai, Abu Dhabi, Singapur und anderen Ländern abgereist, die überhaupt nicht unreguliert sind, aber eine positivere Haltung gegenüber . haben Innovation und Wachstum.“

Vor dem Gremium der Krypto-CEOs argumentierte der Kongressabgeordnete Patrick McHenry, dass die Expertise innerhalb des Krypto-Hauses „bereits reguliert“ sei, räumte jedoch ein, dass jeder gegenwärtige Rahmen möglicherweise „klobig“ und „nicht aktuell“ sein könnte. Laut dem Berater aus North Carolina könnte ein mangelndes Bewusstsein seiner Kollegen im Ausschuss eine Überregulierung von Krypto und Blockchain bedrohen:

Die Anhörung des Repräsentantenhauses ist zum Zeitpunkt der Veröffentlichung noch im Gange und versucht, 4 Schlüsselpunkte des Krypto-Hauses zu erörtern: Börsen, Stablecoin-Entscheidungen, Regulierungsfragen bei digitalen Vermögenswerten und staatliche Regulierungsreaktionen. Der Gesetzgeber wird sich möglicherweise sogar auf die dezentrale Finanzierung konzentrieren, da sie das Potenzial hat, „die konventionelle Bereitstellung von Finanzdienstleistungen wie Kredite, Wertpapierhandel, Versicherungen und andere Dienstleistungen zu replizieren und zu ersetzen“.

Jeder Händler, der Kryptowährung an der Binance-Börse handelt, möchte wissen, wie der Wert von Münzen ansteht, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin an der nächsten „Pump“ teilnimmt. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance veröffentlicht täglich wenige kostenlose Signale über den bevorstehenden „Pump“ und berichtet über erfolgreiche „Pumps“, die von den Organisatoren der VIP-Community erfolgreich abgeschlossen wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 5 % bis 45 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Kanal.
Alex Sanders/ Autor des Artikels

Experte für Marketing- und Investitionsprojektmanagement, Finanzanalyst. Kryptowährungshändler, privater Berater sowie Autor einer Reihe von analytischen Artikeln über die effektive Arbeit auf dem Kryptowährungsmarkt.

Binance Pump Signale für Kryptowährung
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar