Bitcoin-Whitepaper wird 13 Jahre alt: Die bisherige Reise

Das Bitcoin-Whitepaper hat nur 9 Webseiten, aber es hatte genug, um den Globus zu verändern. So wurde es 13 Jahre zuvor.

Bitcoin-Whitepaper wird 13 Jahre alt: Die bisherige Reise

Die Feier des 13. Geburtstags des Bitcoin (BTC)-Whitepapers hat sich tatsächlich in gleichem Maße genähert, wie der Globus mit einer weltweiten Pandemie, steigenden Lebenshaltungskosten, einer erstaunlichen Memecoin-Manie-Modeerscheinung sowie der zunehmenden institutionellen Förderung des Kryptowährungsraums umgeht.

Am 31. Oktober 2008 veröffentlichte Satoshi Nakamoto das Bitcoin-Whitepaper zu einem Kryptographie-Newsletter von Metzdow eigentlich auch im Bitcoin-Whitepaper erwähnt worden.

Das Whitepaper von Satoshi ist in einer Nachricht mit dem Titel „Bitcoin P2P e-cash paper“ zu finden, in der Nakamoto beschrieb, dass sein elektronisches Geld vollständig Peer-to-Peer (P2P) ist und sich für einen Deal nicht auf Dritte verlassen muss passieren. Über ein Peer-to-Peer-Netzwerk hat Bitcoin das Problem der Doppelausgaben behoben. Bitcoin erlaubte es Netzwerk-Personen ebenfalls, weiterhin vertraulich zu sein, und wurde mit einer Proof-of-Work (PoW)-Vereinbarungsformel geschützt.

e440238bd94bc2fddc9b463427c448c3 - Bitcoin-Whitepaper wird 13 Jahre alt: Der bisherige Weg - 11

Im Moment war das Weißbuch nicht in der Weise beschafft worden, wie man es sicherlich erwarten würde, wenn man erkennt, was man heute versteht. Nur eine Handvoll Personen sahen Nakamotos E-Mail und antworteten mit ihren Ideen und Sorgen, die an Bitcoin grenzten.

Im Gespräch mit Crypto PumpNews behauptete Leo Matchett, Gründer und CEO von Decentralized Pictures, einem gemeinnützigen Unternehmen, das unabhängige Filmemacher unterstützt, dass das Bitcoin-Weißbuch „die Entstehung einer neuen Ära der Währungssouveränität“ sei, einschließlich „Satoshi stand auf die Schultern von Giganten und lösten Probleme, die die Vorgänger nicht konnten.“

Matchett glaubte besser, dass das Weißbuch „wirklich der Beginn einer neuen Ära für die Währungssysteme der Welt war“, da es „die Idee hervorbrachte, dass Dezentralisierung mehr Wert hat als Zentralisierung“. Tatsächlich versuchte der Vorschlag von Bitcoin, unzählige Probleme zu lösen, die aus Fälschungen, hohen Auffahrten sowie der Gefahr der Gegenpartei bestehen.

Bitcoin ausführen

Nachdem das Whitepaper im Kryptographie-Newsletter veröffentlicht wurde, begann sich allmählich, aber sicher, die Konversation an der Grenze der Datei auszuweiten, wobei das Bitcoin-Netzwerk sehr Anfang 2009 veröffentlicht wurde. Zu dieser Zeit gründete Hal Finney, ein Cypherpunk, der mit der PGP Corporation zusammenarbeitete, führende Sicherheitsgegenstände, zurzeit zur Folge hatte.

Hal Finney ist im Kryptowährungsraum beliebt, weil er mit dem allerersten Bitcoin-Deal in Verbindung gebracht wird und nach Nakamoto die allererste Person ist, die ein Duplikat des Netzwerks mit einem Knoten betreibt. Nachdem er es eingerichtet hatte, twitterte Finney, dass er „Bitcoin betreibt“.

Der Cypherpunk, der leider 2014 an ALS-Schwierigkeiten starb und seinen Körper von der Alcor Life Extension Foundation kryokonservieren ließ, erklärte seinen Deal mit Satoshi in einem Online-Forum-Blog-Post, in dem er enthüllte, dass er mit der Extraktion von BTC auf „Block 70“ begann -etwas“, woraufhin Satoshi ihm nach einiger Kommunikation 10 BTC schickte, um zu überprüfen, ob das Netzwerk funktionierte.

Im Moment war kein Platz auf der Blockchain erforderlich, daher wurde der Deal mit einer daran befestigten Gebühr von 0 BTC effektiv verfeinert. Die 10 BTC trugen zu dieser Zeit, aber der Deal half, sich in den frühen Tagen von BTC um einige Schädlinge zu kümmern.

71fe8febb45a35febc6fd0bdd7a3b39a - Bitcoin-Whitepaper wird 13 Jahre alt: Die Reise bisher - 13

Dieser anfängliche Bitcoin-Deal machte deutlich, dass das Netzwerk funktionierte, und obwohl es noch viel zu tun gab, um dorthin zu gelangen, wo es heute ist, war es ein erster Schritt in die ideale Anleitung. Ein Jahr später, im Jahr 2010, würde sicherlich der allererste kommerzielle Bitcoin-Deal zustande kommen.

$ 600 Millionen+ für 2 Pizzen

Am 18. Mai 2010 entwickelte der Designer Laszlo Hanyecz eine Nachricht im Bitcointalk-Diskussionsforum, in der 10,000 Bitcoin „für ein paar Pizzen“ angeboten wurden. Hanyecz lieferte, um einem weiteren Diskussionsforumteilnehmer die Münzen zu zahlen, wenn sie ihm 2 riesige Pizzen beschafften, die auch hausgemacht sein könnten.

Der Blogbeitrag wurde zögerlich konsultiert, da 10,000 BTC damals die Kosten von 2 Pizzen nicht wert waren oder auch nur annähernd lagen. Erst am 22. Mai, nach einem Follow-up, verzeichnete Hanyecz, dass er „erfolgreich 10,000 Bitcoins gegen Pizza getauscht hat“.

2bcf4160a2f2f81db8e2ae447a8161ab - Bitcoin-Whitepaper wird 13 Jahre alt: Der bisherige Weg - 15

Im Moment und trotz des geringeren Wertes von Bitcoin sowie der winzigen Dimension des Gebiets erinnerte ein Kunde daran, dass ein „großer Meilenstein“ erreicht wurde. Dieser Tag wird derzeit im Kryptowährungsbereich als „Bitcoin Pizza Day“ anerkannt.

Der anfängliche geschäftliche Bitcoin-Deal führte zur Entwicklung einer Community im Wert von derzeit über 2 Billionen US-Dollar und bestätigte, dass Bitcoin eine Vielzahl von Nutzungssituationen aufweist, über die nachgedacht werden muss. Zum ersten Mal überhaupt wurde Bitcoin als echtes gesetzliches Zahlungsmittel verwendet.

Ein Multi-Billionen-Dollar-Sektor

Der Kurs der Kryptowährung würde sicherlich allmählich steigen, teilweise aufgrund der Förderung sowie teilweise aufgrund von Spekulanten, die versuchen, mit ihrer unglaublichen Volatilität Geld zu verdienen. Inmitten all dessen entstanden in einem großen Immobilienparcours ganz neue Unternehmen.

Im Gespräch mit Crypto PumpNews behauptete Miha Gr čar, Head of International Service Advancement bei der Kryptowährungsbörse Kraken: „Niemand hätte die Flutwelle vorhersagen können, die durch die Veröffentlichung eines 9-seitigen PDFs ausgelöst wurde.“

Das Bitcoin-Whitepaper, so Gr čar, enthalte eine Vision für ein elektronisches Geld, das unabhängig von systematisierter Kontrolle sowohl als werthaltiger Shop als auch als gesetzliches Zahlungsmittel genutzt werden kann. Nach seinen Worten wurde die Perspektive, die es tatsächlich hat, nicht vollständig losgelassen:

Bitcoin, behauptete er, habe einen "Paradigmenwechsel eingeleitet, der jetzt eine Multi-Billionen-Dollar-Industrie untermauert" und der Welt gezeigt, dass es ein viel besseres Mittel gibt, wo "Souveränität, Finanzen und individuelle Freiheiten alle außerhalb der Klauen korrupter Überholter koexistieren". sozioökonomische Systeme voller Insider, Kumpanen und Hinterzimmer-Deals.“

Wie aus dem allerersten kommerziellen Bitcoin-Deal hervorgeht, war der Wert von BTC nicht immer klar. Die Kryptowährung hat in ihrem Hintergrund tatsächlich erhebliche Kollisionen erlebt und wurde über 400 Mal von bekannten Medien sowie von Experten als „tot“ bezeichnet.

Laut Cointelegraph Markets Pro beträgt die Marktkapitalisierung von Bitcoin derzeit über 1.16 Billionen US-Dollar kurz, um zu sehen, wie groß BTC mit Sicherheit sein würde.

Der frühe Bitcoin-Finanzier Greg Schoen veröffentlichte im Mai 2011 einen mittlerweile berühmten Tweet, in dem er Reue enthüllte, weil er 1,700 BTC für 0.30 US-Dollar angeboten hatte, nachdem er sie erhalten hatte, als die Kryptowährung bei 0.06 US-Dollar gehandelt wurde, da er seine Coins möglicherweise zu je 8 US-Dollar angeboten hätte. Da eine BTC derzeit über 61,000 US-Dollar handelt, würden seine 1,700 BTC derzeit sicherlich über 104 Millionen US-Dollar verdienen. Schade ohne Zweifel.

Der Anstieg von Bitcoin wurde tatsächlich von einem florierenden Sektor getragen, der mit Technologie beladen ist, in der derzeit Kryptowährungsbörsen mit dem Handel an der Nasdaq-Börse beginnen, sowie von institutionellen Kapitalisten, die anerkennen, dass BTC zur Erweiterung ihres Profils sowie zum Bush-versus . genutzt werden kann steigende Lebenshaltungskosten.

Anfang dieses Jahres war El Salvador die allererste Nation weltweit, die Bitcoin als rechtmäßiges Tender annahm, wobei das Bitcoin-Gesetz der Nation am 7. September offiziell in Kraft trat. El Salvadorianer können die Kryptowährung mit einem von der Bundesregierung freigegebenen Budget namens Chivo nutzen die das Lightning Network verwendet, ein Abhilfe für die Skalierung auf Ebene zwei.

Im Gespräch mit Crypto PumpNews erinnerte Javier Moro, Hauptposten-Polizist bei der lateinamerikanischen Kryptowährungsbörse Bitso, daran, dass El Salvadors Umzug „in der Hoffnung auf eine bessere Zukunft für El Salvadorianer verwurzelt war“, und sein Erfolg wird sicherlich von der Verbreitung des kryptowährungsbezogenen Verständnisses in der Nation.

Mehr ist noch zu finden

Anfang Oktober wurde der allererste Bitcoin Exchange Traded Fund (ETF) in den USA auf den Markt gebracht Der Pro Shares Bitcoin Strategy ETF wurde unter dem Ticker BITO an der New Yorker Börse gehandelt bei seiner Einführung.

In einer an Crypto PumpNews versandten Erklärung erwähnte Ron Levy, CEO und Gründer des Blockchain-Beratungsunternehmens The Crypto Company, dass das Bitcoin-Whitepaper „den Grundstein für eine dezentralisierte Industrie legte, die über das hinausging, was jeder für möglich hielt. ”

Der folgende Sprung in diesen Raum, behauptete er, seien „klare Gesetze und Vorschriften darüber, was mit Kryptowährung gemacht werden kann und was nicht“. Aber es ist zweifellos unklar, wie das enden könnte, da alle brandneuen technischen Fortschritte auf den Widerstand etablierter Systeme stoßen.

Brittany Laughlin, Executive Supervisor bei der Stacks Foundation, die sowohl dezentrale Finanzierung (DeFi) als auch das Bitcoin-Netzwerk verbindet, teilte Crypto PumpNews mit, dass Bitcoin tatsächlich ein langwieriges Mittel sei, einfach nur ein wertvoller Laden zu sein, da es „jetzt möglich ist,“ Bauen Sie Smart Contracts auf Bitcoin auf und heißen Sie die Millionen von BTC-Inhabern in der Welt von DeFi, NFTs und True Ownership willkommen.“

Insbesondere hat Satoshi Nakamoto offenbar erwartet, dass hinzugefügte Blockchains Symbole verwenden könnten, die sie damals "Domänenobjekte" nannten, um für den Besitz von Besitztümern zu stehen. Satoshis Beispiel war ein Token, das für das Recht steht, ein Jahr lang einen Domainnamen zu besitzen.

Wie Gr čar behauptete, hat die Menschheit gerade erst begonnen, die Oberfläche dessen zu beschädigen, was sowohl Bitcoin als auch moderne Blockchain-Technologien können. So sehr, dass die Fortschritte, die wir heute haben, anscheinend vom Bitcoin-Entwickler Satoshi Nakamoto in Betracht gezogen wurden.

Das Bitcoin-Whitepaper hat den Vorschlag eines dezentralisierten Netzwerks tatsächlich sinnvoll gemacht und bestätigt, dass auch eine kurze neunseitige Datei die Welt so extrem verändern kann, dass sie auch zu diesem Zeitpunkt schwer zu verstehen ist.

Es ist zwar nicht klar, ob in Zukunft sicherlich noch mehr Nationen BTC als gesetzliches Zahlungsmittel annehmen werden oder ob der Zinssatz für Bitcoin-ETFs sicherlich sinken wird, aber es zeigt sich klar, dass Bitcoin hier bleiben und funktionieren wird sowohl als wertvoller Laden als auch als gesetzliches Zahlungsmittel, und das nur 13 Jahre nach der ersten Vorlage des Vorschlags. Stellen Sie sich vor, was sicherlich in den nächsten 13 Jahren passieren wird.

Jeder Händler, der Kryptowährung an der Binance-Börse handelt, möchte wissen, wie der Wert von Münzen ansteht, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin an der nächsten „Pump“ teilnimmt. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance veröffentlicht täglich wenige kostenlose Signale über den bevorstehenden „Pump“ und berichtet über erfolgreiche „Pumps“, die von den Organisatoren der VIP-Community erfolgreich abgeschlossen wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 5 % bis 45 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Kanal.
Alex Sanders/ Autor des Artikels

Experte für Marketing- und Investitionsprojektmanagement, Finanzanalyst. Kryptowährungshändler, privater Berater sowie Autor einer Reihe von analytischen Artikeln über die effektive Arbeit auf dem Kryptowährungsmarkt.

Binance Pump Signale für Kryptowährung
Hinterlasse uns einen Kommentar