5-Jahres-Studie untersucht, ob symbolische Belohnungen die Ergebnisse von HIV-Patienten in Afrika verbessern können

Ein kenianisches College sowie ein Blockchain-Arzt werden sich sicherlich mit dem Druck anmelden, zu untersuchen, ob die HIV-Situation in Afrika durch den Einsatz von Krypto und moderner Blockchain-Technologie unterstützt werden kann.

5-Jahres-Studie untersucht, ob symbolische Belohnungen die Ergebnisse von HIV-Patienten in Afrika verbessern können

Eine bahnbrechende 5-Jahres-Studie, in der untersucht wird, ob die Motivation von Krypto-Token die Gesundheitsergebnisse von Menschen mit HIV/AIDS verbessern kann, wird sicherlich bis Ende des Jahres in Kenia eingeführt.

Am 1. November gaben die Blockchain-betriebene ökologische Community für medizinische Versorgung Immunify.Life sowie die Masinde Muliro University of Science and Technology (MMUST) bekannt, dass sie die erforderliche Genehmigung eines Prinzipiengremiums sowie die landesweite Entschädigung für das Studium vorstellen.

Gemeinsam werden sie sicherlich eine 5-Jahres-Studie zu HIV/AIDS durchführen, die vor Abschluss des Jahres 2021 in der Region Kakamega County in Kenia beginnen und dann auf den Rest des Landes ausgedehnt werden soll.

MMUST wird sicherlich die moderne Blockchain-Technologie von Immunify.Life nutzen, um Patienteninformationen zu sammeln und auszuwerten, um die Ergebnisse von HIV-Therapien zu verbessern. Es wird sicherlich beurteilen, ob Menschen viel bessere Therapieergebnisse erzielen, wenn sie mit symbolischen Belohnungen für gesundheitsfördernde Maßnahmen motiviert werden, die von Stellenanmeldern wie NGOs und Bundesbehörden festgelegt werden.

Der CEO von Immunify.Life, Guy Newing, informierte CryptoPumpNews:

Patienten sowie medizinisches Fachpersonal werden mit Sicherheit mit Immunify.Lifes einheimischen ERC-20 IMMtoken entschädigt Klinik für ihre Untersuchung und Behandlung.“

Newing erklärte, dass Beschäftigte im Gesundheitswesen sicherlich zusätzlich für günstige Maßnahmen wie „richtiges Ausfüllen von Beratungsprotokollen, Bestellung einer bestimmten Anzahl von Tests auf Tuberkulose oder Absolvierung einer medizinischen Ausbildung“ entschädigt werden.

Jeder Patient, der das System nutzt, erhält eine nicht fungible Token (NFT) Wellness-ID, die wichtige klinische Informationen wie Impfdokumente erfasst. Diese Informationen werden anschließend in ein elektronisches Computersystemregister verschoben, um eine klinische Fernführung sowie einen Echtzeitzugriff auf Informationen für den Arzt zu ermöglichen.

Die Beispieldimension der Studie beträgt 600 Personen. Die Hälfte wird sicherlich die Token-Incentivierung erhalten, sowie die verschiedenen anderen fünfzig Prozent werden sicherlich als Kontrollen fungieren und sicherlich keine Belohnungen erhalten Die Menschen werden sicherlich über 6 Monate im Auge behalten und werden sicherlich eine energetische Therapie erhalten sowie die Verfolgung von Monat zu Monat.

Die Studie wird sicherlich auch die Effizienz des Einsatzes des papierlosen medizinischen Versorgungsradars in einem reduzierten sozioökonomischen Umfeld verfolgen.

6cf773a0519472097e697e23ad4d6bf7 – 5-Jahres-Studie untersucht, ob Token-Belohnungen die Ergebnisse von HIV-Patienten in Afrika verbessern können – 7

Newing erklärte: „Die Behandlungsdaten kritischer medizinischer Daten können in Echtzeit erfasst, mit einem Zeitstempel versehen und gesichert werden; es kann nicht gehackt oder geändert werden.“ Das System wird ursprünglich eine Second-Layer-Option auf Ethereum verwenden, die Polygon verwendet, mit dauerhaften Strategien, um sich mit Cardano zu verbinden.

Abgesehen von den Token-Prämien, die von Einschreibern angeboten werden, werden die Menschen sicherlich zusätzlich monetär vom Verkauf anonymisierter klinischer Informationen profitieren. Immunify.Life führt derzeit eine persönliche Runde für strategische und institutionelle Finanziers vor seinem vorläufigen DEX-Angebot (IDO) durch, das für Anfang 2022 vorbereitet wird.

Zur Verbesserung der Funktion bei HIV in Kenia nutzt Immunify.Life seine moderne Blockchain-Technologie an 2 verschiedenen anderen Heilungsorten, COVID-19 & Opioid-Abhängigkeit.

Laut dem UNAIDS-Rekord von 1.5 leben in Kenia etwa 2020 Millionen Menschen mit HIV. Obwohl 70 % dieser Menschen eine Therapie machen, gibt es Probleme bei der Überwachung, Zugänglichkeit, Programmgestaltung und Informationssammlung.

Viele HIV-Infizierte werden mit einer Therapie überwunden. An einigen Orten kann die Zahl der „verfallenen“ Menschen laut Immunify.Life bis zu 40% ansteigen. Dies besteht aus werdenden Frauen, die die Infektion während der gesamten Geburt an ihr Kind weitergeben können.

Jeder Händler, der Kryptowährung an der Binance-Börse handelt, möchte wissen, wie der Wert von Münzen ansteht, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin an der nächsten „Pump“ teilnimmt. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance veröffentlicht täglich wenige kostenlose Signale über den bevorstehenden „Pump“ und berichtet über erfolgreiche „Pumps“, die von den Organisatoren der VIP-Community erfolgreich abgeschlossen wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 5 % bis 45 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Kanal.
Alex Sanders/ Autor des Artikels

Experte für Marketing- und Investitionsprojektmanagement, Finanzanalyst. Kryptowährungshändler, privater Berater sowie Autor einer Reihe von analytischen Artikeln über die effektive Arbeit auf dem Kryptowährungsmarkt.

Binance Pump Signale für Kryptowährung
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar